Der Wiesenhof bei Facebook

Der Wiesenhof - Anfahrt

Der Wiesenhof
Wiesenhof 3
D-76359 Marxzell-Burbach
Tel.: 07248/93409-0

Tagebuch von der FIZO 2016 Vorsenzhof

 

Bericht vom Freitag:

Über das verlängerte Vatertags-Wochenende sind wir mit drei Pferden auf der FIZO auf dem Vorsenzhof in Stutensee.
Gestern wurden alle Pferde vermessen und Heute ging es mit den Stuten los. Am Vormittag wurde das Gebäude beurteilt und am Nachmittag die erste Runde Reiteigenschaften geprüft. Unsere Framtíð frá Vísindahofi wurde von Kaspar Holweger vorgestellt. Sie erhielt die 8,20 Punkte für das Exterieur und vorläufige 8,23 Punkte für die Reiteigenschaften. Damit steht sie aktuell bei 8,22 Punkten in der Gesamtwertung und wir sind stolz auf Kaspar und Framtið für diese tolle Leistung.
Morgen sind die Hengste mit Gebäude und Reiteigenschaften dran und am Sonntag geht es für alle in die zweite Runde.

 

 

Bericht vom Samstag:

img_8905Heute ging es für die Hengste in die Zuchtbeurteilung. Unser 5 jähriger Alsvinnur vom Wiesenhof wurde im Gebäude vorgestellt und bekam dafür tolle 8,35 Punkte. Mit 9,5 für Mähne und Schweif, 8,5 für Hals, Proportionen, Rücken, Gliedmaßen, Stellung, 8,0 für Hufe und 7,0 für den Kopf.
Unser zweites Pferd war Midill der sich super präsentiert hat mit Gesamt 8,16 Punkten. 8,33 Punkten im Gebäude und 8,05 Punkten in den Reiteigenschaften mit 9,0 für Tölt, Charakter/Gehwille und langsamer Galopp, 8,5 für Trab, Form und langsamen Tölt, 8,0 für Galopp und Schritt.
Wir freuen uns sehr über die guten Leistungen von unseren Pferden und danken Kaspar Holweger für die gute Vorbereitung und die tolle Präsentation der Pferde.

 

 

Bericht vom Sonntag:

Der vierte und letzte FIZO Tag auf dem Vorsenzhof in Stutensee ist auch geschafft.
Kaspar Holweger hat unsere Pferde gestern in der zweiten Runde der Reiteigenschaften wieder einmal gekonnt vorgestellt und Framtið frá Visindahofi konnte sich im Pass sogar nochmal um 0,5 Punkte verbessern.
Framtið hat somit in jedem Aufgabenteil eine Wertung von 8,0 oder besser bekommen und kam auf endgültige 8,20 im Gebäude, 8,32 in den Reiteigenschaften und 8,27 Punkten gesamt. Mit dieser Wertung ist Framtið die am höchsten bewertete Stute der Veranstaltung.
Der Vierganghengst Miðill frá Visindahofi bestätigte sein Ergebnis von gestern und kommt auf 8,33 für das Gebäude, 8,05 für die Reiteigenschaften und 8,16 gesamt, wobei er 9,0 für Tölt, Charakter/Gehwille und den langsamen Galopp erhielt.
Wir freuen uns sehr über die Ergebnisse und sind stolz auf Reiter und Pferde.

 

 

Navigation Newsbeiträge

Archivierte News aus 2014 und 2015