Der Wiesenhof bei Facebook

Der Wiesenhof - Anfahrt

Der Wiesenhof
Wiesenhof 3
D-76359 Marxzell-Burbach
Tel.: 07248/93409-0

Schweizer Meisterschaft

Vorletztes Wochenende fand die Schweizer Meisterschaft in Brunnadern statt, auf der Rebecca und Bernhard mit drei Pferden starteten. Bei sehr hohen Temperaturen konnten Rebecca und Högnudur ins Töltpreis-Finale einziehen und belegten dabei den 5. Platz. Ihre persönliche Vorentscheidungs-Bestleistung im Viergangpreis erritten die beiden mit 7,23 Punkten und waren damit nur vier Hundertstel hinter den beiden punktgleichen Reitern auf dem 1. Platz. Am Ende belegten sie einen sehr guten vierten Platz in einem starken Finale.

hoegned_7790_737

Die Gehorsamsprüfung A gewannen die beiden auf der Schweizer Meisterschaft zum zweiten Mal in Folge. Bernhard hatte das Verkaufspferd Táta vom Heesberg dabei. Die beiden konnten in der Vorentscheidung der T4 das Startfeld mit 6,92 Punkten anführen. Auch in ihrer ersten Fünfgangprüfung hinterließ Táta einen guten Eindruck. Nach dem sie in der Vorentscheidung den zweiten Platz belegte, steigerte sie ihre Leistung im Finale nochmals und gewann den Fünfgang mit 6,45 Punkten. Im Tölt-Finale erreichte Táta den dritten Platz nach zwei starken Aufgabenteilen. Nur das Zügelüberstreichen konnte sie nicht so souverän meistern wie in der Vorentscheidung, sie war durch die vielen Zuschauer doch noch etwas abgelenkt.

tata_7786_0938

Rebecca hatte außerdem die Stute Alvör vom Barghof im Gepäck, mit der sie ebenfalls das T4 A-Finale erreichte. Wir freuen uns auch mit Uwe Brenner über die guten Ergebnisse mit den beiden Pferden Dagbjartur vom Wiesenhof und Miðill frá Vísindahofi. Dagbjartur, den Uwe schon seit zwei Jahren zur Verfügung hat, konnte im Fünfgangpreis mit 6,63 Punkten ins A Finale einziehen und erreichte damit die Leistungsklasse 1. Auch in der T4 waren die beiden erfolgreich und gewannen die Prüfung mit 7,13 Punkten. Miðill und Uwe erritten 6,87 Punkte im Viergangpreis, strichen jedoch das Finale, um die Kräfte für den Töltpreis zu sparen. Im Töltpreis erreichten sie den 4. Platz und beeindruckten die Richter und Zuschauer mit ihrem schnellen Tölt, für den sie bis zu 9,0 Punkte erreichten. Ein großes Lob an Familie Scherrer und ihrem Team für diese toll organisierte Meisterschaft. Wir kommen sehr gerne wieder!

Navigation Newsbeiträge

Archivierte News aus 2014 und 2015